Zwei Graffitisprayer in Eicken erwischt

Foto: Sascha Rixkens

Mönchengladbach. Am frühen Montag fielen einer Polizeistreife gegen 03.00 Uhr auf der Eickener Straße zwei Personen auf, die ihrerseits beim Anblick des Streifenwagens hektisch wurden, sich bückten und etwas aufhoben.

Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass die 25-jährige Frau und ihr 30-jähriger Begleiter einen Rucksack mitführten. Der enthielt neben einer Sprühdose mit rosafarbenem Lack mehrere Sprühköpfe, einen Farbstift, eine Sturmhaube und ein Action-Cam Gehäuse.

Da der 30-Jährige frische rosafarbene Lackanhaftungen an den Händen hatte, suchten die Polizisten nach einem frischen Graffito – und fanden es auch an einem Haus auf der Eickener Straße.

Hier waren mit noch feuchter rosa Farbe die Buchstaben „T.F.“ aufgesprüht worden.

Insgesamt wurden diese sogenannten „Tags“ mit der Buchstabenkombination „T.F.“ im Bereich der Eickener Straße und Margarethenstraße an fünf Objekten (Hauswände, Garage, Kiosk) festgestellt.

Der Rucksack samt Inhalt und das Smartphone des Mannes wurden sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Mögliche weitere Geschädigte dieser Graffiti-Aktion melden sich bitte bei der Polizei unter Telefon 02161-290.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*