Verkehrsunfall in Holt: Pkw prallt gegen Laternenmast – Polizei sucht Fahrradfahrer

Foto: Sascha Rixkens

Mönchengladbach. (ots) Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 20. Dezember, gegen 5.55 Uhr in Holt ist ein Pkw gegen einen Laternenmast geprallt. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Gesucht wird ein Fahrradfahrer, der den Unfall verursacht haben soll.

Nach eigenen Angaben war ein 33-jähriger Pkw-Fahrer mit einem schwarzen Mazda auf der Aachener Straße stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung Aachener Straße / Engelsholt / Hehnerholt habe die Ampel für ihn Grünlicht angezeigt. Als er die Kreuzung geradeaus habe passieren wollen, sei plötzlich von rechts aus der Straße Engelsholt ein Fahrradfahrer gekommen. Dieser sei offensichtlich bei Rot über die Aachener Straße geradeaus auf die Straße Hehnerholt gefahren. Um eine Kollision zu vermeiden, sei er ausgewichen, so der Autofahrer. Dabei sei er vermutlich ungebremst mit der Laterne kollidiert.

Bei dem Radfahrer soll es sich nach Angaben des Autofahrers um eine große männliche Person handeln, unterwegs mit einem silberfarbenen Mountainbike (ohne Licht), bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke.

Die Polizei Mönchengladbach bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02161-290.