Falsche Kriminalbeamtin ruft Senioren an

Foto: Sascha Rixkens (Archiv)

Mönchengladbach. Am Freitagvormittag hat eine „falsche Polizistin“ mehrere Senioren aus Rheydt angerufen. In einem Fall konnte eine Dame die Rufnummer auf ihrem Display ablesen und erkennen, dass diese mit 110 endete. Die Anruferin stellte sich als Kriminalbeamtin vor. Sie gab den Angerufenen gegenüber an, dass es in der Nähe einen Raubüberfall gegeben habe und Erkenntnisse darüber vorliegen, dass bei ihnen ebenfalls ein Überfall geplant sei. Bei den betroffenen Senioren hatte die dreiste Betrügerin keinen Erfolg, denn sie verhielten sich genau richtig. Sie ließen sich nicht weiter auf das Gespräch ein und informierten die echte Polizei über den Notruf 110.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*