Düren: Fahrradfahrer kam zu Fall

Brand im B&B Hotel Breitenbachstraße eine Person schwerverletzt

 

Jülich (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend ist ein 52 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er war mit seinem Fahrrad gestürzt.

Gegen 18:30 Uhr befuhr der Jülicher die Straße „An der Rur“, als er im Bereich des Sportplatzes zu Fall kam. Zu seinem Glück befand sich zu diesem Zeitpunkt eine 18-Jährige am Unfallort, die umgehend Erste Hilfe leistete. Aufgrund der Verletzungen, die er sich bei seinem Sturz zugezogen hatte, musste der Radfahrer am Ende mittels eines Hubschraubers zu einem Klinikum geflogen werden, in dem er stationär verblieb.

 


Der Unfall selbst wurde von der Polizei aufgenommen. Hierbei konnten keine Schäden an dem Fahrrad des Mannes festgestellt werden, so dass die Unfallursache weiter unklar bleibt. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern weiter an.

 




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*