Wieder Pkw in Brand gesetzt

Foto: Sascha Rixkens

Mönchengladbach. (ots) In der Nacht zum Montag meldete eine Zeugin bei der Feuerwehr gegen 4 Uhr einen brennenden Pkw auf der Straße „Am Hövel“ in Heyden. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, stand dort ein BMW 3er Cabrio mit offenem Verdeck in Flammen. Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug, das im Innenraum komplett ausbrannte.

Ob ein Zusammenhang zu vorhergegangen Autobränden besteht oder andere Motive vorliegen könnten ist derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen. Ebenso kann zum momentanen Zeitpunkt noch keine klare Aussage über die Art der Inbrandsetzung getroffen werden. Der Brandherd liegt höchstwahrscheinlich im Innenraum des zum Tatzeitpunkt offenen Cabriolets.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei unter 02161-290 entgegen.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*