Exhibitionist am Bunten Garten – Polizei ermittelt

Symbolbild

Mönchengladbach. (ots) Am Montagabend, 13. Mai, nahm ein Streifenteam der Polizei einen Einsatz am Bunten Garten wahr. Ein Unbekannter hatte dort eine 38-Jährige sexuell belästigt.

Gegen 21.15 Uhr trafen die Beamten die Frau am Bunten Garten an. Sie erwartete die Einsatzkräfte an der Vogelvoliere, die sich an der Bettrather Straße Ecke Franziskanerstraße befindet. Genau dort, so die 38-Jährige, habe sie bis vor wenigen Minuten auf einer Parkbank gesessen, als sie hinter sich etwas gehört habe. Als sie sich herumdrehte habe da ein Mann gestanden, mit offener Hose und entblößtem Geschlechtsteil. Der Unbekannte habe vor der Frau masturbiert. Als sie ihn anschrie, sei der Täter weggelaufen.

Die eingesetzten Beamten fahndeten umgehend nach dem Exhibitionisten, den die Geschädigte wie folgt beschreibt: etwa 40 Jahre alt, dunkelblondes Haar, Bartträger, zur Tatzeit bekleidet mit einer kurzen Jeanshose und einem schwarzen T-Shirt. Die Einsatzkräfte konnten jedoch im näheren Umkreis keine Person mehr antreffen, auf die diese Beschreibung passte.

Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet. Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt sie unter der Rufnummer 02161 290 entgegen.