Mönchengladbach: Videoanlage in der Altstadt beschädigt

Symbolbild

Mönchengladbach. Am Sonntagmorgen, gegen 07:30 Uhr, sahen die Beamten der Polizeiwache Alter Markt auf den Monitoren der Videoanlage in der Altstadt plötzlich eine Person an einer Hauswand hochklettern, an der eine der hochauflösenden Kameras befestigt ist. Als das Bild plötzlich „schwarz“ wurde, war klar,





dass der Täter die Kamera abgerissen haben musste. Die sofort zum Ort geeilten Polizeibeamten fanden die heruntergerissene Kamera noch am Tatort. Die Tatverdächtigen waren jedoch vorher aufgenommen worden und konnte so im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Sie mussten nach Feststellung ihrer Personalien wieder entlassen werden. Es entstand hoher Sachschaden, eine Strafanzeige gegen die insgesamt drei Tatverdächtigen wurde gefertigt.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*