Viersen: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

DSC_9830

 

Brüggen (ots)

Bei einem Verkehrsunfall an einem Fußgängerüberweg zog sich eine junge Fußgängerin schwere Verletzungen zu. Am Freitag, 23.01.2015, um 11.40 Uhr, fährt ein 63jähriger Niederkrüchtener mit seinem Fiat Transporter auf der L373 von Brüggen in Richtung Boisheim. Unmittelbar hinter der Kreuzung L373/Lüttelbrachter Straße überquert eine 17jährige Brüggenerin den dortigen Fußgängerüberweg aus Richtung Kreuzstraße in Richtung Lüttelbrachter Straße.



 

Der Autofahrer übersieht die Fußgängerin und erfasst sie mit dem Fahrzeug. Die 17Jährige stürzt und verletzt sich schwer. Ein Rettungswagen bringt die Verletzte zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Am Fahrzeug entsteht Sachschaden.

 

Bild: © Einsatzreporter Mönchengladbach (Archiv)

 




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*