Mönchengladbach:Polizei sucht Radfahrer

23.12.2014 - Herrenloser Koffer sorgte für Störungen im vorweihnachtlichen Verkehr in der Rheydter Innenstadt

Mönchengladbach (ots) – Am Mittwochnachmittag kurz vor 15:00 Uhr
fuhr eine 35 Jährige aus Giesenkirchen mit ihrem Pkw einen Radfahrer an. Sie wollte auf der Odenkirchener Straße den Parkplatz eines Discount-Marktes verlassen. Dabei übersah sie einen Radfahrer, der auf dem falschen Radweg von rechts aus Richtung Odenkirchen kam.Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der junge Radfahrer offensichtlich am Knie verletzte. Der Junge sei sofort wieder aufgestanden und mit seinem Rad kommentarlos weiter in Richtung Rheydt davon gefahren.



Der junge Mann wird wie folgt beschrieben: äußerlich südländische Erscheinung, ca. 12 Jahre alt, dunkle kurze Haare, er trug dunkle Trainingskleidung (Polyester). Er hatte eine kleine Trainingstasche mit. Er war mit einem dunklen BMX-Rad unterwegs.

Die Verkehrsinspektion sucht jetzt diesen Jungen. Sie bittet die
Eltern, sich unter Telefon 02161-290 zu melden.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*