Mönchengladbach: Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet

DSC_0245

 

Mönchengladbach (ots)

Gestern wurde zwischen 01:00 Uhr und 06:30 Uhr in eine Wohnung auf dem Karmannshof eingebrochen. Ein Unbekannter hebelte ein zur Straße liegendes Fenster auf und stieg in die Wohnung ein. Gestohlen wurden ein Laptop und zwei Geldbörsen.

Zwischen 06:30 Uhr und 16:30 Uhr drang ein Unbekannter in eine Wohnung auf der Hagelkreuzstraße ein. Die Türe der Erdgeschosswohnung wurde aufgehebelt und bei der Durchsuchung der Räume vorgefundenes Bargeld, DVDs und eine Spielekonsole gestohlen.



 

In ein freistehendes Einfamilienhaus auf der Straße Heubend in Mülfort drang ein Unbekannter gestern Nachmittag bzw. am frühen Abend ein. Er schob eine heruntergelassene Rolllade hoch, schlug die Fensterscheibe ein und stieg in das Haus ein. Noch während sich der Einbrecher in dem Haus aufhielt, kehrte die Bewohnerin zurück und bemerkte die Unordnung im Haus. Aus dem Augenwinkel heraus sah sie noch einen Mann hinter einer Türe hervor kommen und aus dem Haus flüchten. Eine Beschreibung ist nicht möglich. Es lässt sich nachvollziehen, dass der Einbrecher mindestens eine Uhr stahl. Weitere Beute, die er bereits zusammengestellt hatte, ließ er am Tatort zurück.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen bitte an die Kriminalpolizei unter Telefon 02161-290.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*